Eching

Eching ist bereits 819 zum erstenmal als ehinga bzw. ehingun (bei Meichelbeck) urkundlich erwähnt. Sicher geht die Besiedelung weiter zurück, weil bereits der Chronist Gammel von Reihengräbern aus der Besiedlungszeit des 6. Jahrhundert berichtet.

 

 

Eching von 1814

Die Einwohnerzahl von Eching hat sich folgendermaßen entwickelt. Schnabelmoos wurde zu Eching gezählt
 

- 1820    41 Einwohner

- 1925    79 Einwohner

- 1939    63 Einwohner + 23 Einwohner Schnabelmoos

- 1979    95 Einwohner + 17 Einwohner Schnabelmoos

- 2014  184 Einwohner + 29 Einwohner Schnabelmoos

  • tatkräftig

     

  • bürgernah

     

  • unabhängig

     

  • zukunftsorientiert

Stand: 19.06.2017

Sie sind der

Besucher unserer Seiten.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bürgerblock Moosinning mr 06/2016